Coachingausbildung Inhalte

Inhalte Coachingausbildung Life und Business Coach IHK

In Koperation mit:
IHK_Logo

Coachingausbildung Life Coach und Business Coach - Ausbildungsmethode

Inhalte Coachingausbildung IHK –  Grundhaltung, Ethik und Besonderheiten

  • Ethikrichtlinien als Coach
  • Absolute Aufmerksamkeit: die Kompetenz, präsent im Moment zu sein.
  • Was ist Coaching? Wie unterscheiden sich Coaching, Therapie, Beratung, Consulting und Training?
  • Wie arbeitet ein Psychotherapeut? Abgrenzung zum Coaching.
  • Welche Klienten nicht ins Coaching gehören.
  • Lösungsorientierung und Zielsetzung im Coaching
  • Coaching und das Thema Verschwiegenheit (wenn der Auftraggeber ein anderer ist, als der Coachee)
  • Die eigene Coaching-Philosophie: Klarheit über den eigenen Standpunkt, die eigene Motivation, die eigenen Ziele und Wertvorstellungen.
  • Den eigenen Themenschwerpunkt im Coaching entdecken / entwickeln. Wo stehe ich gerade?
  • Der äußere Rahmen des Coachingauftrags – worauf es ankommt.
  • Die Atmosphäre und die Struktur einer Coaching-Sitzung.
  • Unterschiede zwischen Life- und Business-Coaching: Auftragsklärungsprozess, Bedürfnisse von Auftraggebern, Ziele und Kommunikation.
  • Erwartungen von Dritten an Coaches und den Auftrag (Firmen u.a.).
  • Preise für Coaching, Coachingverträge und Zahlungsweisen.
  • Was zwischen den Coachingsitzungen passiert: Aufgaben, Selbst-Reflexion etc.
  • Wie messen wir Erfolg im Coaching? Evaluierungsmöglichkeiten von Coachingsitzungen.
  • Ansprüche, Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Life- und Business-Coaching.
  • Themenvielfalt: Persönlichkeitscoaching, Erfolgscoaching, Vertriebscoaching, Zielcoaching, Führungscoaching, Kommunikationscoaching, Lerncoaching und Beziehungscoaching – worum geht es, was sind die Gemeinsamkeiten, wo liegen die Unterschiede?
  • Kriterien und Methoden, um den unterschiedlichen Anforderungen in einem Business-Coaching gerecht zu werden.

 

Inhalte Coachingausbildung IHK – Beziehungsräume

  • Beziehungsräume aus einem systemischen Blickwinkel: macht es einen Unterschied, bei der Arbeit, im Privatleben oder im Coaching zu sein?
  • Der Einfluss von Kommunikation auf Beziehungen.
  • Methoden zur Dissoziation im Coaching: Wie kann ich meine eigenen Themen aus dem Coachingprozess raushalten?
  • Empathie-Techniken, um sich in den Coachee hinein zu versetzen.
  • Wie gelingt eine vertrauensvolle Atmosphäre zwischen Auftraggeber, Coachee und Coach?
  • Mein eigenes Selbstmanagement.
  • Bedürfnisse von Menschen, Verhaltens- und Emotionsmuster, Motive.
  • Persönlichkeitstests – Vor- und Nachteile.

Coaching Ausbildung Life Coach und Business Coach - Einsichten

Inhalte Coachingausbildung IHK – Kommunikation und Wahrnehmung

  • Neurolinguistische Grundlagen über die Wahrnehmungsfähigkeit und Kommunikation von Menschen.
  • Die Macht der Worte.
  • Die Macht von inneren Überzeugungen und Glaubenssätzen.
  • Die Kunst des Fragens im Coaching: Wunderfrage nach de Shazer, systemische Fragen und mehr.
  • Die Kunst des Zuhörens: Rapport, Pacing, Spiegeln.
  • Wie man den Coachee dazu bringt, selbst die Lösung zu finden und zu entwickeln – und dadurch ein höheres Bewusstsein zu bekommen.
  • Wie man virtuelle Coachings gestalten kann.
  • Schärfen der eigenen Wahrnehmungs- und Interpretationskompetenz – und wie dies im Coaching dem Klienten gespiegelt werden kann.
  • Verwirklichung von Lebensträumen und Zielen.
  • Entwicklung von Visionen.

Inhalte Coachingausbildung IHK – Umgang mit Krisen und Resilienz

  • Persönliche Lebensbalance: Umgang mit persönlicher Veränderung; Resilienz.
  • Umgang mit Ängsten und Krisen
  • Kraftquellen und Ressourcen.
  • Umgang mit Erschöpfungszuständen
  • Stress, Konflikte
  • Kommunikationsprobleme im sozialen Umfeld.
  • Umgang mit Überforderung im Alltag – Selbst- und Zeitmanagement.

Inhalte Coachingausbildung IHK – Vertiefung von  Methoden

  • Emotionen, Lernentwicklung von Menschen, neuropsychologische / -biologische Grundlagen für gelungene Coachings.
  • Systemisches Coaching: Grundlagen
  • Einblick in das lösungsfokussiertes Kurzzeitcoaching nach De Shazer.
  • Methoden und Techniken des NLP.
  • Die Methode der kollegialen Beratung.

„Methodenkompetenz, viel Praxis und nur so viel Theorie wie nötig:
Unser Konzept ist auf echtes Coaching ausgelegt.“


Inhalte Coachingausbildung IHK – Methodenüberblick

Im Rahmen der Coachingausbildung erarbeiten wir uns einen groben Marktüberblick über derzeit gängige Coaching-Methoden und -Ansätze:

  • Persönlichkeitscoaching nach Brene Brown
  • Motivationscoaching nach Antony Robbins
  • „Mindfuck-Methode“ nach Dr. Bock und „Change the Senftalk“ nach Lindenau
  • EMDR im Coaching
  • The Work of Byron Katie.
  • Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg
  • Problemaufstellungen
  • Themenzentrierte Interaktion
  • integrale Ansätze
  • Gerald Hüther /neurobiologische Erkenntnisse


Inhalte Coachingausbildung IHK – Business-Coaching

  • Mitarbeitercoachings in Veränderungsprozessen.
  • Interventionsmöglichkeiten für eine erfolgreiche Krisenbewältigung.
  • Umgang mit Emotionen im Businesscoaching.
  • Nützliche Coachingtechniken für Führungskräfte.
  • Entwicklung und Umsetzung von Zielen und Strategien.
  • Berufliche Visionen entwickeln.
  • Berufliche Kompetenzen stärken.
  • Gesundes Führen und Achtsamkeit.
  • Umgang mit Gruppendynamik (im Team, mit Kunden etc.).
  • Kommunikationswege in Unternehmen: Hürden und Lösungswege.
  • Umgang mit Überforderung.
  • Stressbewältigungsstrategien.
  • Selbst- und Zeitmanagement.
  • Konfliktlösung – Interventionsmöglichkeiten für Coaches.
  • Zielgerichtetes Coaching.

Coachingausbildung zum Life Coach und Business Coach - Business Coaching

Inhalte Coachingausbildung IHK – eigenes Coachprofil

  • Zielgruppe und Themen für die eigene Tätigkeit als Coach.
  • Die eigene Positionierung
  • Der Nutzen der erworbenen Coachingkompetenz im bisherigen Arbeitsumfeld
    (z.B. als Führungskraft).
  • Coaching-Netzwerke.
  • Mein eigener Coaching-Ansatz: Vorteil / Nachteil eigener Marken.
  • Darstellung des eigenen Coaching-Profils.
  • Selbstorganisation als Coach: Methodensammlung, Aufbau und Pflege einer Kundendatenbank.


Inhalte Coachingausbildung IHK – Coachingerfahrung:  gecoacht werden und selber coachen

  • 60 h dokumentierte Termine eigene Coachings – ab dem 2. Modul steht coachen und gecoacht werden im Mittelpunkt.
  • Aktives Coaching ist Teil der Ausbildung: Coachen und gecoacht werden während der Module und Supervision der Lehrcoaches gehört für uns selbstverständlich dazu.
  • Audio- oder Videomitschnitt von eigenen Coaching-Sitzungen außerhalb der Module, die dann gemeinsam besprochen werden.
  • Selbsterfahrung als Klient: Wie ist es, selbst gecoacht zu werden?

„Ohne Theorie geht nichts. Ohne Praxis geht gar nichts.“


Inhalte Coachingausbildung IHK – Supervision

  • Supervision der eigenen Coachingtätigkeit – Selbstmanagement als Coach.
  • Gemeinsame Gruppenaufgaben (z.B. Vorstellung gängiger Coachingmethoden zum Erarbeiten einer Methodendatenbank).
  • Auswerten der Coaching-Fälle in Supervisionsterminen via Webinar oder live in den Modulen.

Inhalte Coachingausbildung IHK – Abschlusspräsentation

  • Abschlussarbeit und Abschlusstesting.
  • Ausarbeitung des eigenen Coachprofils und -konzepts als Abschlussarbeit.
  • Dokumentierte Durchführung von eigenen Coachingterminen – 60 Coaching-Stunden

Coachingausbildung zum Life Coach und Business Coach - Life Coaching

Zeiteinteilung der 8 Präsenz-Module:

Freitag:
Nachmittags ab ca. 15:00 Uhr Start des Moduls und Einführung in das Thema

Samstag:
 Inhalt des Themas verstehen und Anwendungsübung
9:00-18:00 Uhr

Sonntag: Vertiefung der Inhalte
9:30-16:30 Uhr
Inkl. Verteilung der Gruppenaufgaben / Einteilung der Übungsteams
Anwendungsaufgaben für zu Hause: Referate, Recherche und mehr
Modulabschluss

 

Coachingausbildung Life- und Business Coach IHK Broschuere Stand 22.12.2016

 

Die Inhalte der Business Coach Ausbildung finden Sie auf der Unterseite Inhalte Business Coach Ausbildung- bitte hier klicken

 

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen ein unverbindliches kostenfreies Kennenlerngespräch. Rufen Sie uns an unter 069 97073983

oder mailen Sie uns

 

Über uns die Lehrcoaches finden Sie hier mehr Informationen

Außerdem mehr über Ilona Lindenau als Keynote Speaker und Kommunikationstrainer für motivierende Kommunikation

und mehr über Gertraud Stuhlmacher als Life Coach

 

 

Links:

Coachingausbildung Startseite

Coachingausbildung Lehrcoaches

Cochingausbildung Gastdozenten

Termine der Coachingausbildung

Inhalte der Businss Coach Ausbildung

Ilona Lindenau Business Coach